About HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Hans-Jürgen Müller - beruflicher Werdegang: Steuerfachgehilfe, Bilanzbuchhalter (IHK), Ausbildungslehrgang zum Steuerberater, Unternehmensberater, Fachberater der Finanzdienstleistungen (IHK). Seit 1988 tätig als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Erlaubnis nach § 34c Abs.1 GewO Stadt Kerpen (Immobilien, Darlehensvermittlung, Finanzierung) Erlaubnis nach § 34d Abs.1 GewO IHK-Köln (Versicherungsmakler) Erlaubnis nach § 34f Abs.1 GewO IHK-Köln (Finanzanlagenvermittler)
Website:
admin has written 9 articles so far, you can find them below.

Zahnversicherung für höherwertigen Zahnersatz

Gesunde Zähne sind keine Selbstverständlichkeit. Erkrankungen von Zahnfleisch und Zähnen sowie Unfälle können zum Zahnverlust führen. Wenn Sie sich nicht auf eine kostengünstige Variante der gesetzlichen Kassen beschränken möchten, lohnt sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung. Gesetzliche Krankenkassen Zur Regelversorgung gehören zum Beispiel nur Legierungen ohne Edelmetall, aber keine Kronen oder Brücken mit Goldanteil oder Keramikverblendung. […] Continue reading →

Nachhaltige Geldanlagen

Nachhaltige Geldanlagen sind für die Zukunft von besonderer Bedeutung. Neben einer guten Rendite müssen durch umfassende Analysen die wirtschaftlichen und sozialen Leistungen, Naturverträglichkeit und die gesellschaftliche Entwicklung berücksichtigt werden. Deshalb gewinnt diese Form der Geldanlage auch immer mehr an Bedeutung für den privaten Anleger. Als Investmentfonds eignet sich diese Anlage ideal als Beimischung zum Depot. […] Continue reading →

Frührentner wegen psychischer Probleme

In Zeiten, wo Rentenmodelle für Mütter, Lebensarbeitszeiten und Renteneintrittsalter im Fokus der öffentlichen Diskussion stehen, bleibt nahezu regelmäßig eine Gruppe von Rentnern außen vor: Die Bezieher von Erwerbsunfähigkeitsrenten. Diese Menschen stehen oft am Anfang einer Spirale, die sie über häufigere Arbeitsunfähigkeit, anschließende Erwerbsunfähigkeit bis in die Altersarmut treibt. Sicher, im Rahmen der Debatte um zu […] Continue reading →

Bewegungsarmut

„Körperliche und geistige Übungen sollen der gegenseitigen Erholung dienen“. (Rousseau) Es besteht ein sehr enger Zusammenhang zwischen Gewicht, Körpertraining und Herz- und Gefäßrisiko. Die Gefahr für das Herz und die Gefäße im Sinne zunehmender Verkalkung wächst sprunghaft, wenn zum Übergewicht der Risikofaktor „Bewegungsarmut“ oder Bewegungsmangel hinzukommt. Verständlich ist, dass das eine das andere bedingen kann; […] Continue reading →